„Ich packe meinen Koffer und nehme mit…“

Vielleicht kennen Sie dieses schöne, alte Kinderspiel.

Es erinnert an Reiseplanung, Vorfreude, Urlaub, Ferien und eine Zeit, die geprägt ist von Neugierde, Abenteuerlust, raus aus dem Gewohntem hin zu Neuem, aber für viele auch das Ankommen an einen alten, vertrauten Ort, wo man sich zu Hause fühlt.

Das letzte Jahr und auch der Beginn von 2021 war/ist so ganz anders als wir es uns je gedacht haben.

Ein „Kofferpacken“, ein „Mitnehmen“ und das Planen von einer spontanen Aus-Zeit an einem anderen Ort hat sich auf ein Minimum reduziert. Wir vermissen Sie als Gäste hier in Ouddorp, einem Urlaubsort, der vor allem bei deutschen Gästen sehr beliebt ist.

Die ökumenischen Gottesdienste in deutscher Sprache, die seit mehr als 30 Jahren in der Doopsgezinde Gemeente in Ouddorp stattfinden, konnten wir im vergangenen Jahr auf Grund der präventiven Infektionsmaßnahmen nur im Sommer anbieten.

Aktuell sind die Corona-Infektionszahlen in Deutschland und den Niederlanden noch viel zu hoch und wir müssen mit weiteren Beschränkungen leben.Trotzdem denken wir bereits darüber nach, wie wir das Gottesdienstangebot auch in diesem Jahr gestalten und durchführen können.

Bitte beten Sie mit dafür, dass wir gute Möglichkeiten finden!

Sobald entsprechende Informationen zur Verfügung stehen, werden wir Sie über diese Webseite, aber auch über die bewohnten Plakate und Flyer in Ouddorp informieren, denn wir möchten Sie

zu Ostern,

an Pfingsten

und auch in den Sommermonaten Juli und August

einladen,

deutschsprachige Gottesdienste hier in Ouddorp mit uns zu feiern.

Wenn Sie Ideen haben und/oder mitarbeiten möchten, lassen Sie es uns wissen.

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!

Sie können über die Emailadresse DGO_deutscheGD@gmx.de jederzeit Kontakt mit uns aufnehmen.

Bleiben Sie gesund – behütet und gesegnet!

das Projektteam „ökumenische Gottesdienste in deutscher Sprache, Ouddorp“